Ineu If Ueberzeugung

Mit Herzblut dabei: Politik aus Überzeugung

Dresden im Herzen, Sachsen im Blick.

»Mit Herzblut, Verstand und festen Überzeugungen kämpfe ich für unsere Heimat, unser Dresden und unser Sachsen!«

Ingo Flemming, Stadtrat und Landtagskandidat für den Dresdner Süden

Politik aus Überzeugung

In den aktuell bewegten Zeiten geht es um viel: um zukunftsfähige Entscheidungen für unser Land und unsere Stadt, um Vertrauen und Zusammenhalt, um Verlässlichkeit und um verantwortungsvolles, wirtschaftliches und nachhaltiges Handeln in der Politik, in den Verwaltungen und in der Wirtschaft!

Für mich als Vater zwei Kinder, Ehemann, Berufstätiger und Dresdner Bürger zählen christlich-soziale, liberale und wertkonservative Werte. Als Bürger müssen wir Verantwortung in persönlicher, beruflicher wie gesellschaftlicher Hinsicht tragen. Für mich ist grundsätzlich das christliche Menschenbild und davon ausgehend die drei Grundwerte „Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit“ der Orientierungsmaßstab. Ich leben und streite für eine Chancengesellschaft, in der die Bürger frei und sicher leben.

Dresden aus Überzeugung

Dresden vereint Hochkultur und großstädtische Lebendigkeit, verbindet barocke Eleganz mit der Schönheit des Umlands und bringt Hochtechnologie mit traditionellem Handwerk zusammen. Dresden gehört zu den ansehnlichsten und lebenswertesten Städten in Deutschland. Darauf bin ich stolz! Das gilt es zu bewahren!

Dresden ist eine Stadt für unterschiedliche Lebensentwürfe. Sie ist eine Stadt für alle, die unsere Werteorientierung respektieren und gern hier leben wollen – ganz nach ihren eigenen Vorstellungen. Diese liberale Grundhaltung verbinde ich mit einem klaren ordnungspolitischen Anspruch: Wir wollen eine saubere, ordentliche und sichere Stadt, die viele Freiräume bietet und auf eine Kultur des Miteinanders setzt.

Ich will, dass Dresden auch in Zukunft eine lebenswerte, sichere und attraktive Stadt bleibt: Dresden soll offen sein für Menschen aus aller Welt, sich jedoch auch ihren sächsisch-gemütlichen Charme erhalten. Dresden ist eine Stadt für Familien. Sie ist unsere Heimat.

Dresden ist eine wachsende Stadt. Das bringt neue Herausforderungen mit sich. Es braucht insbesondere wirkungsvolle Lösungen im Wohnungsbau: Mieten sollen bezahlbar und der Traum vom eigenen Haus oder der eigenen Wohnung muss erreichbar bleiben. Wir wollen eine moderne und flexible Infrastruktur, qualitativ hochwertige Bildungs- und Kulturangebote für alle Altersgruppen, vielfältige und sinnstiftende Freizeitangebote sowie ein innovationsförderndes und unternehmerfreundliches Klima in der Stadt schaffen.

Für mich ist die soziale Marktwirtschaft auch im digitalen Zeitalter ein Erfolgsmodell: Wirtschaftliche Freiheit, solide städtische Finanzen und sozialer Ausgleich müssen Hand in Hand gehen – nur so handeln wir generationengerecht.

Ich will keine hektische Großstadt mit all den damit verbunden Problemen. Mein Leitbild ist eine familien- und enkeltaugliche Stadt, in der sich alle Generationen zu Hause fühlen und sich verwirklichen können.

»Dresden ist mein Zuhause, Sachsen meine Heimat und Deutschland mein Vaterland. Darauf bin ich stolz!«

Ingo Flemming, Stadtrat und Landtagskandidat für den Dresdner Süden

Sachsen aus Überzeugung

Sachsen ist meine Heimat. Ich liebe unsere Kultur, unsere Traditionen, die Landschaften und den großen Naturreichtum. Zusammen mit den Bürgern Dresdens und Sachsens will ich unseren unseren Freistaat gestalten.

Ich will, dass Sachsen auch in Zukunft für alle Menschen, ob jung oder alt, hier geboren oder zugezogen, eine lebenswerte Heimat bleibt. Leiten lasse ich mich dabei von einem soliden Fundament christlicher Werte, das wir pflegen und von Generation zu Generation behutsam fortentwickeln müssen.

„Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“ Was Goethe auf die Familie im Kleinen bezogen hat, das gilt genauso für unsere Gesellschaft im Großen. Auch sie braucht beides, Stabilität und Erneuerung. Beides gehört zusammen, es sind zwei Seiten einer Medaille.

Ich bin überzeugt: Wer die Zukunft meistern will, muss seine Wurzeln kennen und bewahren, zugleich aber offen für notwendige Veränderungen sein und diese vorantreiben. Das Christliche ist unsere älteste Wurzel, sie ist prägend für unseren Wertekanon. Ich orientiere mein politisches Handeln am christlichen Menschenbild. Christliche Werte wie Freiheit, Nächstenliebe, Gerechtigkeit und Rechtschaffenheit, Friedfertigkeit, Aufrichtigkeit und Toleranz sind universell und zeitlos. Unsere freiheitliche Demokratie lebt von diesen Werten.

Die CDU hat die Nachkriegszeit und seit 1990 auch den Freistaat Sachsen maßgeblich mitgestaltet. ich weiß um die deutsche Geschichte und um die Verantwortung, die uns insbesondere aus dem Erbe zweier totalitärer Systeme erwachsen ist. Die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten und die Diktatur der SED sind genauso Teil unseres kulturellen Gedächtnisses wie die Anfänge der friedlichen Revolution an vielen Orten im Freistaat. Die Erinnerung daran zu bewahren, ist eine besondere Aufgabe.

Ein Jahr Ministerpräsident. Ein Jahr unermüdlicher Einsatz für unseren Freistaat.

Video abspeielen 181201Oellermannparteitag4650Web
00:00
00:02

Nehmen Sie mir Kontakt auf!

Während und vor dem Wahlkampf laufen für Anfragen alle Fäden bei meinem Team. Hier finden Sie kompetente Ansprechpartner für Ihre Fragen rund um inhaltliche und organisatorische Aspekte. Ich freue mich über Ihre Anfrage und werde versuchen, mich schnellstmöglich bei Ihnen persönlich zurückzumelden. Sie können hierfür einfach das Kontaktformular nutzen.