Dsc 4217
Im Sächsischen Landtag
Meine drei Ziele für die Legislatur
2020 01 08 Wkburoeroffnung 6
Wiedereröffnung des Wahlkreisbüros ab dem 7.Juni.2021
Ich bin für Sie weiterhin erreichbar
Ltw If Ueber
Mit Herzblut dabei: Politik aus Überzeugung
Über mich
Bildschirmfoto 2019 12 06 Um 09 59 15
Dresden und Sachsen: Meine Themen und Ziele
Meine drei Ziele für die Legislatur
If Dd

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Ich freue mich, dass Sie meine Seite besuchen und sich für meine Arbeit als Abgeordneter im Sächsischen Landtag interessieren. Seit diesem Jahr bin ich Mitglied im Sächsischen Landtag und vertrete die Bürger im Dresdner Süden und Südosten.

Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über mich und meine Arbeit im Sächsischen Landtag, vor Ort im Wahlkreis 43 und im Dresdner Stadtrat erfahren. Der Bürgerkontakt ist mir eine Herzensangelegenheit. Nutzen Sie bitte die Möglichkeit und tragen Sie ihr Anliegen an mich und mein Team heran.

Ich freue mich auf Begegnungen mit Ihnen in Dresden.

Ihr

AKTUELLES

22.06.2021
Ci 153889

Pressemitteilung der Dresdner CDU-Bundestagsdirektkandidaten anlässlich der Veröffentlichung des Regierungsprogramms der CDU/CSU.

CDU/CSU Regierungsprogramm stellt die Weichen für einen neuen Aufbruch in Deutschland Heute wurde das gemeinsame Regierungsprogramm von CDU und CSU vorgestellt. Es ist kein Wahlprogramm, sondern stellt ein Regierungsprogramm dar, indem nicht nur Ideen, sondern bereits Vorschläge zur Umsetzung beschrieben sind.

17.06.2021
Dr  Markus Reichel 17 06 2021

CDU Dresden gedenkt der Opfer des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953

Die Opfer der brutalen Niederschlagung des Volksaufstands am 17. Juni kämpften für etwas, was für viele von uns selbstverständlich scheint – es aber wahrlich nicht ist: Freiheit, Selbstbestimmung, ein ausreichendes Auskommen und soziale Absicherung müssen jeden Tag immer wieder neu erarbeitet oder auch erkämpft werden.

01.06.2021
Dependent 826332

Veranstaltung: Demenz in Dresden - ein sozialpolitisches Thema

In Deutschland leben rund 1,6 Millionen Menschen mit Demenz. In vielen Fällen werden sie zu Hause von Angehörigen versorgt. Wie sich die Situation mit Blick auf den Freistaat Sachsen und auf Dresden darstellt und welche Versorgungsstrukturen und Unterstützungsmöglichkeiten vorhanden sind, soll am Dienstag, 8. Juni 2021 um 19.00 Uhr per Videokonferenz mit Ihnen diskutiert werden.