Saechsischer Landtag 2
Halbzeitbilanz der Sachsen-Koalition
Halbzeitbilanz der Koalition in Sachsen
Dsc 4217
Im Sächsischen Landtag
Meine drei Ziele für die Legislatur
Ltw If Ueber
Mit Herzblut dabei: Politik aus Überzeugung
Über mich
Bildschirmfoto 2019 12 06 Um 09 59 15
Dresden und Sachsen: Meine Themen und Ziele
Meine drei Ziele für die Legislatur
If Dd

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Ich freue mich, dass Sie meine Seite besuchen und sich für meine Arbeit als Abgeordneter im Sächsischen Landtag interessieren. Seit diesem Jahr bin ich Mitglied im Sächsischen Landtag und vertrete die Bürger im Dresdner Süden und Südosten.

Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über mich und meine Arbeit im Sächsischen Landtag, vor Ort im Wahlkreis 43 und im Dresdner Stadtrat erfahren. Der Bürgerkontakt ist mir eine Herzensangelegenheit. Nutzen Sie bitte die Möglichkeit und tragen Sie ihr Anliegen an mich und mein Team heran.

Ich freue mich auf Begegnungen mit Ihnen in Dresden.

Ihr

Für Sie ein Ansprechpartner vor Ort!

Meine nächste Bürgersprechstunden im meinen Wahlkreisbüro auf der Chemnitzer Straße 115, 01287 Dresden:

  • Dienstag, 14.12.21, 14.00 – 16.00 Uhr
  • Mittwoch, 05.01.22, 15.00 – 17.00 Uhr
  • Mittwoch, 02.02.22, 15.00 – 17.00 Uhr
  • Dienstag, 15.03.22, 16.00 – 18.00 Uhr
  • Mittwoch, 27.04.22, 15.00 – 17.00 Uhr

Ich würde Sie um Voranmeldung hier bitten. Ihnen passt keiner der Termine? Dann melden Sie sich bei mir und wir finden eine Gesprächsmöglichkeit.

AKTUELLES

19.07.2022
Staatsministerin Barbara Klepsch Christian Hueller Bearb Cb

Neue Förderrichtlinie für Kulturelle Bildung in Sachsen

Kulturministerium will Jugendkunstschulen und Kulturelle Bildung in Sachsen noch gezielter fördern

15.07.2022
Kretschmer Michael 2019

Starkes Zeichen für Buchmesse-Standort und sächsische Verlagsbranche

"So geht sächsisch." lobt einmalig Sächsischen Verlagspreis aus - Bewerbungen ab sofort bis zum 15. September möglich

14.07.2022
Windenergie 2 Quelle Cdu Christianelang

Wir brauchen technologieoffene Diskussionen statt Denkverbote

Mit großer Sorge verfolgt die CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages die Handlungsunwilligkeit der Bundesregierung in Sachen Energiesicherheit. Wir nehmen wahr, dass man in Berlin offenbar lieber über das künftige Einrichten von Wärmestuben für ältere Mitbürger diskutiert, anstatt endlich eine ideologiefreie Debatte über die Stromversorgung der deutschen Bevölkerung zu führen.